«Aus der Neo-Welt»

edit SideBar

RISTOME

<< Neo | Frühere Tastaturbelegungen | Colemak >>

Auf der Internetseite http://www.ristome.de werden die Hindergründe dieser Tastaturbelegung erläutert. Sie sind:

  1. Die häufigsten Buchstaben auf die besten Tasten, die in diesem Fall die zwei Zeigefinger sind.
  2. Die Tasten, die am angenehmsten zu drücken sind, sind nicht nur die Grundreihe, sondern auch die an der Handmitte liegenden Tasten der oberen Reihe, wodurch sich ein "Wellenmuster" bildet.
  3. Die häufigsten Bigramme sollen angenehm zu schreiben sein.
  4. Ein häufiger Handwechsel soll gefördert werden.