«Aus der Neo-Welt»

edit SideBar

Optimierung Für Die Gerade Tastatur Mit Daumen-Shift

<< Die kleinste Änderung | Varianten | Seitliche Nachbaranschläge >>

BuT und BuT-XCV

  • Optimiert für Matrixtastaturen wie ErgoDox oder TrulyErgonomic
  • Bi- und Trigrammoptimierung, getrennte Silben. Deutsch-Englisch 1:1
  • Viele Handwechsel, gleichmäßige Fingerbeanspruchung, wenig Kollisionen
  • Gespiegelt liegen x,c,v auf der linken Tastaturhälfte (BuT XCV)
    BuT Details PDF - Interpretationshilfe
 BuT (deutsch)          182.067 Gesamtaufwand  157.723 Lageaufwand        links rechts    
                          0.227 Kollisionen      0.000 Shift-Kollisionen  ob  8.0 11.2 
 ßbu.,ü pclmfx           72.868 Handwechsel     31.649 Shift-Handwechsel  mi 34.5 32.3
  hieao dtrns             1.681 Ein-/Auswärts    6.535 IndirKollision     un  2.2  6.3
  kyöäq jgwvz             9.960 benachbart      21.430 Shift-benachbart  sum 48.2 51.8
                         7.3 11.1 16.5  9.9  3.5  1.9 16.8 11.8 12.7  8.6 Sh  3.5  1.9
 BuT (englisch)         194.299 Gesamtaufwand  164.051 Lageaufwand        links rechts    
                          0.728 Kollisionen      0.000 Shift-Kollisionen  ob  6.4 13.6    
 ßbu.,ü pclmfx           72.144 Handwechsel     26.608 Shift-Handwechsel  mi 38.3 31.6   
  hieao dtrns             2.102 Ein-/Auswärts    6.650 IndirKollision     un  2.5  4.8   
  kyöäq jgwvz             8.172 benachbart      25.187 Shift-benachbart  sum 48.9 51.1   
                         7.0 11.2 12.9 16.2  1.7  1.0 19.4 11.5 10.2  8.8 Sh  1.7  1.0   

Silbentrennung und Trigrammoptimierung fokussieren die Belegung auf was beim Schreiben tatsächlich passiert. Der Effekt ist nicht so sehr statistisch messbar als psychologischer Natur:
Der Schreibrhythmus stimmt zusammen mit den Zeichenfolgen, es gibt keine rhythmischen Brüche, das zu Schreibende passt exakt zu den mechanischen Vorgängen. Folgebewegungen einer Sequenz
schließen perfekt aneinander. Geschriebenes und mechanische Abläufe sind deckungsgleich und rhythmisch stimmig.

PUQ

  • Belegung für 30 Zeichentasten
  • Umlaute und Sonderzeichen werden per Diakritika/Compose Taste generiert
  • Optimiert für Matrixtastaturen, Trigrammoptimierung, getrennte Silben. Deutsch-Englisch 1:1
  • Viele Handwechsel, gleichmäßige Fingerbeanspruchung, minimale Kollisionen, rund und schnell
    PUQ-PUO Details PDF
    PUQ-OUMF Details PDF - Interpretationshilfe
  PUQ (deutsch)         185.366 Gesamtaufwand  157.059 Lageaufwand        links rechts   
                          0.363 Kollisionen      0.000 Shift-Kollisionen  ob  7.5 12.8    
  pu¨,q gclmf            74.032 Handwechsel     25.261 Shift-Handwechsel  mi 34.7 32.0    
  hieao dtrns             1.490 Ein-/Auswärts    6.341 IndirKollision     un  2.4  5.3    
  ky.'x jvwbz            11.834 benachbart      21.192 Shift-benachbart  sum 48.1 51.9    
                         6.2 11.5 17.5  9.5  3.5  1.8 16.5 11.6 13.5  8.5 Sh  3.5  1.8    
  Kollision/Fi.         0.05 0.01 0.11 0.02 0.00 0.00 0.15 0.01 0.00 0.02 Sh 0.00 0.00    
  " " Sprung>=2         0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 Sh 0.00 0.00    
  benachbart/F.paar        1.31 6.39 1.34 0.00 0.00 0.00 1.65 0.64 0.50   Sh19.88 1.31    
  " " Ze.sprung>=2         0.22 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.18 0.00   Sh19.88 1.21    
  PUQ (englisch)        197.163 Gesamtaufwand  166.967 Lageaufwand        links rechts   
                          0.862 Kollisionen      0.000 Shift-Kollisionen  ob  5.8 13.3   
  pu¨,q gclmf            72.408 Handwechsel     23.885 Shift-Handwechsel  mi 38.2 31.5   
  hieao dtrns             2.243 Ein-/Auswärts    6.588 IndirKollision     un  4.0  4.3   
  ky.'x jvwbz             7.667 benachbart      26.301 Shift-benachbart  sum 49.8 50.2   
                         7.5 11.2 12.8 16.6  1.8  1.0 18.4 11.5 10.7  8.6 Sh  1.8  1.0   
  Kollision/Fi.         0.12 0.14 0.00 0.12 0.00 0.00 0.30 0.13 0.03 0.01 Sh 0.00 0.00   
  " " Sprung>=2         0.00 0.02 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.01 0.02 0.00 Sh 0.00 0.00   
  benachbart/F.paar        1.59 1.04 1.22 0.00 0.00 0.00 2.44 0.88 0.49   Sh22.41 3.89   
  " " Ze.sprung>=2         0.03 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.03 0.18 0.00   Sh22.41 3.52   

Die Umlaute werden per mitoptimierter Diakritikataste erzeugt. Damit lassen sich flexibel alle in Compose enthaltenen Umlaute und Diakritika generieren ohne den Schreibfluss zu unterbrechen.
Zuerst wird der Grundbuchstabe getippt und danach die die Diakritikataste betätigt, bei Bedarf mehrfach. Zusammen mit Shift fungiert sie als Composetaste. Zusätzlich entsteht Platz für Apostroph.

BuTPUQ - AHK Treiber für Windows

Autohotkey Treiber für Matrixtastaturen: BUT_PUQ.zip - AHK-Sourcecode: BUT_PUQ_Source.zip - Anleitung und Beschreibung: PUQ30_Vars.pdf
Enthält die aktuellen Layouts der AdNW Forschung. Varianten oder eigene Belegungen können per Menüeingabe leicht hinzugefügt werden.

Im Menu des Screenkeyboards (M3+F1) lassen sich folgende Belegungen einstellen:

  • BU-Teck
  • BU-Teck-XCV
  • AdNW
  • KOY
  • Custom für eigene Varianten und Experimente
  • PUQ (30 Tasten Belegung)
  • OUMF (30 Tasten Belegung)
  • Custom30 für eigene Varianten und Experimente
Diakritika-Taste ☠

Die Diakritikafunktion steht zur Verfügung wenn eine 30 Tasten Belegung ausgewählt ist
Anders herum als von Toten Tasten gewohnt: erst den Buchstaben drücken dann ☠, also O☠ → Ö, a☠ → ä
Mit mehrfachem Betätigen der Diakritikataste weitere Akzente: Ó à û Õ ç Å ø Ş
Mit der Voreinstellung (DE) sind folgende Diakritika generierbar in dieser Reihenfolge: ä á à â ã å ø
Der Einfachheit halber sind noch einige andere Buchstaben möglich: s☠ → ß , c☠ → ç, J☠ → IJ, j☠ → ij
Die Reihenfolge der Diakritika ist je nach gewünschter Sprache veränderbar, derzeit sind möglich:
DE(default),DK(Skandinavien),FR,ES,PT,MT,PL,TR,SK,CZ,RO,HU,EE,LT,LV,ESPO(Esperanto),EXOT(seltene Diakritika)

Compose-Taste ♫

Compose ♫ entspricht Shift+☠: Erst die Buchstabenkombination eingeben, dann Shift+☠ drücken. AE♫ → Æ, OE♫ → Œ, tm♫ → ™
Beispiele: poi♫ → ⌘, AE♫r/o♫ → Ærø, 45♫ → ⅘, CND♫ → ☮, 1st♫ → 1ˢᵗ, 48th♫ → 48ᵗʰ, oc♫ → ©, ……♫ → […], +-♫ → ±, AT♫ → @